Urlaubsregion Böhmische Schweiz

Nordboehmen

Als die Böhmische Schweiz / Český sever wird der tschechische Teil des Elbsandsteingebirges bezeichnet. Charakteristisches Merkmale sind die unendlichen einsamen Wälder, die bizarren Felsen und die schroffen Sandsteinwände. Elbe und andere Flüsse wie Kamnitz und Kirnitzsch haben durch ihre Kraft beeindruckende Täler geschaffen, die zu Wanderungen einladen. Erhebungen aus Basalt und Vulkankegel überragen im Süden die Sandsteinlandschaft. 
Seit 1972 ist der linkselbische Teil zwischen Eulatal und der Staatsgrenze um den Děčíner Schneeberg ein Landschaftsschutzgebiet "Labske piskovce" mit einer Fläche von 250 km²  Bis jetzt sind 20 Naturreservate mit einer Gesamtfläche von 491 ha besonders geschützt. Seit 2000 ist das rechtselbige Gebiet Teil des Nationalparks Ceske Svycarsko mit 79 km². Die Nationalparkverwaltung befindet sich in Krasna Lipa.


Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.