Skip to main content

E1: Von Spindlermühle bis Königsgrätz

1. Etappe von Špindlerův Mlýn (Spindlermühle) / Vrchlabí (Hohenelbe) nach Hradek Králové (Könisgrätz)

Länge 95 km

Weg zur Quelle der Elbe
Berggeübte Montainbiker kommen bis zur Elbbaude mit dem Fahrrad. Wanderer können mit dem Sessellift zunächst zur Station Schlüsselberg (Medvědín) auf 1235 m Höhe gefahren. Ab Medvědín geht es über einen Fahrweg bis zur Weiden-Baude (Vrbatova bouda) auf der Goldenen Anhöhe (Zlaté návrší 1400 m). Von dort führt der Weg bis zur Elbbaude (Labská bouda 1300 m).
Ab der Elbbaude ist ein Fußweg bis zur Quelle. Bergab geht es dann problemlos.

Von Špindlerův Mlýn nach Vrchlabí folgt man der Fahrstraße. Ab Vrchlabí ist der Elberadweg ausgeschildert.

Sehenswertes

  • die Stadt Hostinné (Arnau)

  • die Stadt Dvůr Králové nad Labem (Königinhof) mit dem Safari Zoo

  • die Doppelstadt Jaroměř – Josefov mit den Festungsanlagen

  • das barocke Hospital Kuks

  • die Gebietshauptstadt Hradec Králové (Königsgrätz) an der Mündung der Adler in die Elbe

Regionale Informationen

Informationszentrum
No. 188 - Postgebäude
543 51 Špindlerův Mlýn


Ausflugsziele

Riesengebirgsvorland (Podkrkonoší)
Riesengebirgs-vorland (Podkrkonoší)