Felsen und Felsgebiete

Prebischtor (Pravčická brána)

Böhmische Schweiz

Prebischtor(Pravčická brána), ein nationales Naturdenkmal in der Böhmischen Schweiz, ist 8 m breit, 16 m hoch und besitzt eine Bogenspannweite von 26 m. Es ist das größte natürliche Felsentor Europas.
Eine Anreisemöglichkeit aus dem Elbtal ist mit der S-Bahn bis Schöna zu fahren. Die Fähre ermöglicht das Übersetzen nach Hřensko. Anreise mit dem Pkw ist nicht empfehlenswert, da die Parkmöglichkeiten begrenzt sind. Von Hřensko sind es ca. 3 km bis zum Prebischtor hinauf.

Gesamtstrecke der Wanderung über die Klamm: ca. 20 km / Dauer: ca. 8 Std.

Prebischtor(Pravčická brána) - ein Naturdenkmal

Hinter dem Gasthaus Falkennest ist gegen einen kleinen Obolus der Aufstieg zum Aussichtspunkt möglich. Von der Plattform wird der Besucher mit einer schönen Sicht auf die Felsen der Böhmischen Schweiz, aber auch weit in das Land hinein belohnt.

Danach sollte den Gabriellensteig entlang gewandert werden und es wird nach ca. 5 km ohne große Steigungen Mezní Louka (Rainwiese) erreicht. Herrliche Ausblicke auf die Böhmische Schweiz, die Lausitzer Berge und das Böhmische Mittelgebirge bieten sich vom Panoramaweg aus.

Die Hauptstraße wird gequert und dann ca. 4 km weiter nach Süden (blauer Strich/gelber Strich) ins Kamnitztal (Kamenice) bis zur Bootsstation gelaufen. Freundliche Bootsführer staken die Besucher durch den engen Canon mit seinen steil aufragenden Felswänden. Die zwei Kahnfahrten führen durch die Wilde Klamm und die Edmundsklamm und sind kostenpflichtig. Am Ende der Kahnfahrt geht es ca. 2 km auf einem Fußweg bis Hřensko. An der alten Mühle ist auch die Haltestelle vom Nationalparkexpress.


Felsbrücke Prebischtor

Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.