Harzmuseum in Wernigerode

Harz

Das 1821 als Wohnhaus errichtete Gebäude war bis 1918 in Privatbesitz. Danach befanden sich Behörden der Polizei und Bauverwaltung im Haus. Seit 1955 gibt es im Obergeschoss ein Museum.
In der Zeit von 1931 bis 1945 musste das Museum in einer Pächterwohnung des Vorweks untergebracht werden. 2001 konnte das Harzmuseum mit einer neuen Dauerausstellung wiedereröffnet werden.

Es gibt Informationen :

  • zur Geschichte der Stadt wernigerode
  • Ausstellungsstücke zum Fachwerkbau, Handwerk, Bergbau
  • Exponate zu Pflanzen und Tieren im Harz
  • Malerei und Grafiken von Künstlern der Wernigeroder Künstlerkolonie und Vertretern der Harzmalerei

Öffnungszeiten:
Mo-Sa von 10.17 Uhr und Feiertage von 14.17 Uhr

Adresse:
Harzmuseum Wernigerode | Klint 10 | 38855 Wernigeode

Erreichbarkeit:
3 Minuten Fußweg vom Zentrum

Harzmuseum in Wernigerode

Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.