Skip to main content

E5: Von Wittenberg nach Dessau

Gesamtstecke:    40 km
Fahrzeit:   3,5 Std. (ohne Abzweig)
Brücken:   in Wittenberg, Dessau-Roßlau, Muldebrücken Dessau
Fähren:   Coswig (Anhalt), Fußgängerfähre Brambach (Dessau)

Die Lutherstadt Wittenberg ist mit seinen UNESCO-Welterbestätten einen längeren Besuch wert. Die Originalschauplätze der Reformation wie die Schlosskirche, den Markt mit der Stadtkirche St. Marien die Universität, die Wohnhäusen von Luther und Melanchton sowie die Cranachhöfe sollte man besuchen.

Danach wird auf der rechten Elbseite nach ca. 12 km die Stadt Coswig (Anhalt) erreicht. Von weiten sind die Türme von Schloss, Kirche und Rathaus zu sehen. Ein Übersetzen auf das linke Elbufer ist empfehlenswert. Nach 5 km wird der Wörlitzer Park erreicht. In dieser grandiosen Parkanlage, ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbe aus dem 18./19. Jahrhundert, kann der Besucher bei  einem Spaziergang die vollendet gestaltete Landschaft erleben. 

Auf dieser Elbseite befindet sich nur 5km entfernt ein weiteres Objekt vom UNESCO-Welterbe, Schloss Oranienbaum mit Park.

  • Lutherstadt Wittenberg
    Lutherstadt Wittenberg
  • Dessau Bauhaus
  • Schloss Oranienbaum mit Park
    Schloss Oranienbaum mit Park
    • Schloss Oranienbaum mit Park
      Schloss Oranienbaum mit Park

      Beide Elbseiten habe vieles zu bieten. Die vorhandenen Gierseilfähren ermöglichen einen Umgebungswechsel  und zum jeweilig anderen Elb-Ufer überzusetzen.

      Die Route führt nun weiter bis in die kreisfreie Stadt Dessau-Roßlau an der Mündung der Mulde in die Elbe. Dessau ist eine grüne Stadt. Die Parks Luisium, Georgium und Schloss und Park Mosigkau bieten abwechslungsreiche Naherholung.
      Der gesamte Landstrich, Wiesen, Wälder, Flussaltarme und Seen entlang der Elbe und Mulde bilden das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe. Vom Alten Dessau, wie zur Zeit des „Alten Dessauers“ Leuopold, ist nicht viel vorhanden, nur der Johannbau vom Schloss, da die Stadt während des Weltkrieges zu 80 % zerstört wurde.

      Die Geschichte von Dessau wurde von vielen bekannten Persönlichkeiten geprägt. Das Technikmuseum Hugo Junkers erinnert an das Wirken des Flugzeugbaupioniers.

      Regionale Informationen

      Wanderkarte
      Wanderkarte Gartenreich Dessau-Woerlitz

      Literatur für Wanderungen und Radtouren