Weitere Museen

Siedlung Alexandrowka

Berlin-Brandenburg
Orthodoxe Kirche in der Siedlung Alexandrowka

Die russische Siedlung Alexandrowka mit ihren Blockhäusern liegt am Nordrand der Innenstadt von Potsdam auf dem Kapellenberg.
König Friedrich Wilhelm III. ließ diese Siedlung für die Soldaten seines russischen Chores errichten. Hier wohnten seit 1826/1827 die letzten 12 Sänger.

Unweit der Siedlung steht auch die Orthodoxe Kirche, ein kleiner quadratischer Kuppelbau nach Entwürfen eines russischen Architekten.

Die Siedlung erhielt den Namen nach dem mit Friedrich Wilhelm befreundeten Zaren Alexander I.

Blockhauseingang in der Siedlung Alexandrowka
Museum in der Siedlung Alexandrowka

Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2023 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.