Urlaubsregion Oberharz

Niedersachsen

Das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands ist der Harz. Es ist der höchste Gebirgszug in Norddeutschland und erstreckt sich über:

  • die Landkreise Harz und Mansfeld-Südharz in Sachsen-Anhalt
  • Goslar und Göttingen in Niedersachsen
  • Nordhausen in Thüringen.

Sein nordwestliche Teil wird naturräumlich als Oberharz bezeichnet. Es dominiert die Mittelgebirgslandschaft mit meist fichtenbewaldeten Bergen zwischen 600 und 1000 Metern Höhe. Historische Sehenswürdigkeiten und gut erhaltene und restaurierte Fachwerkbauten liegen am Nordrand vom Harz zusammen mit Burgen, Klöstern und Dome dicht aneinander.

Besuchermagnet sind die historischen Bergbauanlagen, welche heute Bestandteil der UNESCO-Montanregion Harz genannt werden. Die Höhenlagen um den Brocken sind Nationalpark. Die alten Siedlungsgebiete im Nordharzvorland zeigen bedeutende Sakralbauten und Bürgerhäuser aus den vergangenen Jahrhunderten.

Im Naturpark Harz wandern

Der Naturpark Harz ist einer der Größten in Deutschland und Teil des europäischen Schutzgebietssystems Natura 2000. Er besitzt eine Fläche von 247 km², das sind ca. zehn Prozent der Gesamtfläche des Gebirges. Er erstreckt sich über die drei Bundesländer Niedersachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Ocker mit Talsperre
Baumwipfelpfad in Bad Harzburg
Zum Großen Burgberg

Beliebter Wanderweg: Harzer-Hexen-Stieg

Er ist ein ca. 100 km langer Wanderweg und beginnt in Osterode, führt über Stationen der Oberharzer Wasserwirtschaft nach Torfhaus, weiter auf dem Goetheweg über den Brocken und Drei Annen Hohne nach Königshütte. Die Wegeführung geht über den Zusammenfluss von Warmer und Kalter Bode, die Talsperre Wendefurt nach Altenbrak. Von Altenbrak geht es durch die Bodetalschlucht über die Teufelsbrücke und Jungfernbrücke nach Thale.

Alternativ gibt es zu den 5 Etappen noch zwei Alternativstrecken. Das Streckennetz des seit 2007 zertifizierte Qualitätswanderweges beträgt 152 km. Er ist ein Projekt des Harzer Tourismusverbands e.V. und des Harzklubs und mit 28 Stempelstellen.

UNESCO - Montanregion Harz

Die Montanregion Harz ist eine in über 1000 Jahren entstandene Industriekulturlandschaft im nördlichsten deutschen Mittelgebirge. Zu ihr gehören folgende herausragenden Zeugnisse des Bergbaus:

Städte in der Region Oberharz


Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.