Aussichtsberge

Rosenberg (Růžovský vrch)

Nordböhmen

Der Aussichtsberg Růžovský vrch (Rosenberg) mit 619 m ist ein markanter Berg in der Böhmischen Schweiz. Seine fast kreisrunde Kegelform stammt vom Basalt des ehemaligen Vulkans. Er liegt ca. 10 km nordöstlich von Děčín. Am Fuß des Berges befinden sich die Gemeinden Růžová (Rosendorf) und Srbská Kamenice (Windisch-Kamnitz).

1881 wurde ein erster hölzerner Aussichtsturm auf dem Gipfel errichtet. Kurz darauf entstand auch ein kleines Berggasthaus. Als im Jahre 1931 die Bergwirtschaft abbrannte, begann der Niedergang.
Eine Aussicht vom Gipfel ist heute wegen des Bewuchses kaum mehr möglich. Nur in den Wintermonaten ist der Blick nach Norden in die Böhmische Schweiz möglich.

Seit 1973 steht der Rosenberg als Nationales Naturreservat unter Naturschutz und seit 2000 gehört er zur Kernzone des Nationalparks Böhmische Schweiz. Im Gipfelbereich findet man zahlreiche mächtige Buchen, Ahorne und Bergulmen in einem urwaldartigen Waldbestand. Berühmt ist der Berg jedoch für die seltenen Pflanzen am Fuße dieser Bäume.


Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.