Skip to main content

Fernwanderwege

Harzer Kloster Wanderweg

Harz

Der Klosterwanderweg ist als Pilgerweg konzipiert, führt durch den Nordharz und bietet eine abwechslungsreiche Naturlandschaft mit einer alten reiche Kultur. Hier war eine der Siedlungszellen, aus der sich Deutschland entwickelte. Zahlreiche Bauten aus der Zeit der Salierkaiser und frühe Kirchenbauten im Stil der Romanik sind während der Wanderung auf dem Harzer Klosterwanderweg zu sehen und es gibt Informationen über die Baustile aus der Zeit der Romanik 800 bis 1200 n. Ch.

Die Streckenführung vom Wanderweg geht von Quedlinburg über Thale, Blankenburg, Wernigerode, Ilsenburg, Vienenburg nach Goslar.
Vom Harzklub wird als reine Wegstrecke eine Einteilung in sechs Tagesetappen vorgeschlagen.

Empfehlenswert ist für die Stadt Goslar mit der an Denkmalen reichen Altstadt und den Bergbauzeugnissen und für die UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg je einen Tag zusätzlich einzuplanen.