Urlaubsregion Böhmische Schweiz / Český sever

Als die Böhmische Schweiz / Český sever wird der tschechische Teil des Elbsandsteingebirges bezeichnet. Charakteristisches Merkmale sind die unendlichen einsamen Wälder, die bizarren Felsen und die schroffen Sandsteinwände. Elbe und andere Flüsse wie Kamnitz und Kirnitzsch haben durch ihre Kraft beeindruckende Täler geschaffen, die zu Wanderungen einladen. Erhebungen aus Basalt und Vulkankegel überragen die Sandsteinlandschaft.

Natur- und Landschaftsschutz

Seit 1972 ist der linkselbische Teil zwischen Eulatal und der Staatsgrenze um den Děčíner Schneeberg ein Landschaftsschutzgebiet "Labske piskovce" mit einer Fläche von 250 km2.

Bis jetzt sind 20 Naturreservate mit einer Gesamtfläche von 491 ha besonders geschützt.

Seit 2000 ist der rechtselbige Teil des Nationalparks Ceske Svycarsko mit 79 km2. Die Nationalparkverwaltung befindet sich in Krasna Lipa.

Städte

Aussichtsberge

 

Felsreviere

 

Flüsse & Täler

Burgen & Schlösser

Geeignete Wanderkarten

Von der Böhmischen Schweiz bieten wir Wanderkarten vom tschechischen Verlag Geodézie On Line aus Česká Lípa an. Wir führen jeweils die neusten Druckauflagen.