2006 - Von der Idee zur Firmengründung

2005 entstand die Idee, die vorhandenen Kenntnisse im Programmieren von Websites und Präsentationen in einer Firmengründung zu nutzen. Konkret wurde es 2006 bei der Erstellung eines interaktiven Reiseführers über die Sächsische Schweiz. Zu dieser Zeit war die Einweihung des Malerweges durch das Elbsandsteingebirge durch den Tourismusverband in Vorbereitung.

Im Juni, kurz vor der Eröffnung des Malerweges gründeten wir die Firma Multimediale Präsentation. Mit der CD-ROM „Den Malerweg INTERAKTIVerleben“ lieferten wir interessante Informationen zu den acht Etappen des Malerweges durch die Sächsische Schweiz. Vermittelt wurde Wissenswertes über Ortschaften und besondere Ausflugsziele. Über 700 Fotografien, darunter 50 Panoramabilder wurden gezeigt und zusätzlich in einem Fotoalbum zusammengefasst. Rätsel, Puzzle und eine Animation über die Entstehung des Elbsandsteingebirges für Kinder ergänzten die Präsentation.

Auf dem Malerweg durch die Sächsische Schweiz

Auf dem Malerweg durch die Sächsische Schweiz
Auf dem Malerweg durch die Sächsische Schweiz
Auf dem Malerweg durch die Sächsische Schweiz

 

Am Anfang war es schwierig, das Produkt an touristische Einrichtungen und Händler zu verkaufen. Oftmals war die technische Voraussetzung für eine Präsentation noch nicht vorhanden. Es gab zahlreiche Mutige in Tourist-Informationen, Souvenirgeschäften und im Buchhandel, die das Risiko aufnahmen, weil sie von unserem Produkt überzeugt waren. Wir zogen selbst als Händler auf Stadtfeste und präsentierten am Bildschirm unsere CD-ROM.

2007 - ein neues Produkt entsteht - die DigiPostcard

Angeregt durch ein Produkt aus der USA kamen wir auf die Idee, die Fotogalerie aus der CD-ROM auszukoppeln. Es entstand die DigiPostcard - eine digitale Ansichtskarte mit DVD. Angefangen haben wir mit der DP „Sächsische Schweiz“. Die einmalige Landschaft vom Nationalpark mit seinen mächtigen Felsmassiven, beliebten Klettergipfeln, Tafelbergen mit herrlichen Aussichten sowie engen Schluchten und romantischen Tälern lieferten zahlreiche Motive. Die weitere Entwicklung unserer Card kann im Menüpunkt „10 Jahre DigiPostcard“ nachgelesen werden. Schon bei der ersten Card legten wir Wert auf die mehrsprachigen Untertitel.

2009 - Beginn des Internethandels

Es war notwendig den Verkauf auf eine breitere Basis zu stellen. Eine Internetpräsentation und ein Online-Shop wurden erstellt. Wir sahen von Anfang an die DigiPostcard und die CD-ROM nicht nur als Souvenir und Geschenk, sondern auch als Städte- oder Reiseführer. Zu einer guten Urlaubsvorbereitung gehören auch ein qualitatives Wanderkartenmaterial und Literatur über die Landschaft, die Stadt und die Historie.
Wir begannen im Online-Shop diese Wanderliteratur von Regionen anzubieten, in denen auch die DigiPostcard verkauft wurde. Wir bieten bis heute ausschließlich touristische Produkte von sächsischen Herstellern an wie Bergverlag Rölke, Kartographischer Verlag Rolf Böhm, Sachsenkartographie Dresden und GeoSN.
Im Jahre 2010 holten wir uns professionelle Unterstützung durch detecto Werbestudio GmbH in Neustadt /Sa., welche die Design- und Covergestaltung überarbeiteten. Gleichzeitig erhöhten wir die Anzahl die Bilder und verbesserten die Programmierung. Auch andere sächsische Firmen sind an der Produktion der DigiPostcard beteiligt, wie das Presswerk in Görlitz, die Firma LEFRO-Kunststofftechnik in Neustadt /Sa. und der ehemalige LASKE-Druck Pirna.

2011 - Firmenname ändert sich

Mit der Erweiterung des Sortimentes im Onlinehandel änderten wir unseren Namen Multimediale Präsentation und nannten uns TourMedia. Im Tätigkeitsbereich Tourismus werden Medien von den Urlaubsregionen, die in den Cards vorkommen, angeboten.
Wir begannen auf der Website die Urlaubsregionen Sächsische Schweiz und Sächsisches Elbland / Dresden mit Informationen und Bildern aufzubauen. Durch größere Anzahl von Arbeitseinsätzen in den Jahren 2009 bis 2015 im Süden Deutschlands entstanden umfangreiche Bilderserien zu Ausflugszielen in Bayern und daraus auch DigiPostcards.

2017 - Es geht wieder weiter

Der aktive Vertrieb der entstandenen Produkte musste ab 2012 infolge von zunehmend erforderlichen familiären Pflegeleistungen sowie eigenen gesundheitlichen Problemen für fünf Jahre stark eingeschränkt werden. Danach mussten Website und Online Shop neu erstellt werden, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Responsiv war überall im Gespräch.
Mit der Neugestaltung der Website gingen wir dazu über, zu den einzelnen Ortschaften die passenden Wanderkarten und Wanderführer an die rechte Randseite anzuordnen. Mit einem Klick erreicht der Besucher schnell unseren Shop und kann sich das jeweilige Sortiment anschauen. Die Möglichkeit, neben Paypal auch mit dem eigenen Amazon-Konto die Bestellung zu bezahlen, war neu und wurde von den Kunden gut angenommen.
Ab 2016 sind DigiPostcards von der 'Region Erzgebirge' (4) und 'Entlang der Sächsischen Weinstraße' erschienen und die Website mit diesen beiden Urlaubsregionen erweitert.

DP Silbernes Erzgebirge mit Freiberg
DP Silbernes Erzgebirge mit Freiberg
DP Mittleres Erzgebirge mit Marienberg
DP Mittleres Erzgebirge mit Marienberg
Oberes Erzgebirge mit Annaberg-BuchholzDP Oberes Erzgebirge mit Annaberg-Buchholz

DP Osterzgebirge mit Altenberg
DP Osterzgebirge mit Altenberg
Sächsische Weinstraße mit Radebeul
DP Sächsische Weinstraße mit Radebeul

Vom Berg- und Naturverlag Rölke erschienen die Wanderführer Lausitzer Bergland und Kammwegführer mit Wanderungen in der Böhmischen Schweiz und Böhmischen Lausitz. Dies führte dazu, dass wir den Vertrieb von tschechischen Wanderkarten ausprobierten. Nach anfänglichen Problemen bei der Verständigung und Bezahlung waren wir zufrieden und haben sogar das Angebot an tschechischen Wanderkarten in unserem Shop noch erweitert.

Wanderkarte Lausitzer Gebirge
Böhmische Lausitz
1:25 000
Wanderkarte Böhmische Schweiz / Český sever
Böhmische Schweiz
1:25 000
Wanderkarte Liberec
Liberec / Liberecko
1:25 000
Wanderkarte Elbsandsteingebirge
Elbsandsteingebirge
1:25 000

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.