In Polen befindet sich im Süden der Woiwodschaft (Verwaltungsbezirk) Niederschlesien mit der Hauptstadt Wrocław der größte Teil der zu den Sudeten zugerechneten Gebirge. Es bildet einen Gebirgsgürtel, der sich von Deutschland über Polen und Tschechien, vom Elbsandsteingebirge bis zur Mährischen Pforte erstreckt und das Böhmische Becken im Norden umrahmt.

Das Gebirge der Sudeten werden in drei Abschnitte gegliedert:

Der gesamte Gebirgszug ist ca 310 km lang und 30 bis 50 km breit. Der höchste Berg ist die Schneekoppe im Riesengebirge mit 1603 m ü. NN. Typisch für die Sudeten sind zwischen den Gebirgen verschiedene Kessellandschaften, wie zum Beispiel das Hirschberger Tal und der Glatzer Kessel. Als Hochsudeten werden das Riesengebirge, das Glatzer Schneegebirge und Altvatergebirge bezeichnet.


Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.