Schloss und Park Neschwitz

Park und Schloss Neschwitz

Der Park und Schloss Neschwitz liegt am Rande des UNESCO-Biosphärenreservates „Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft“. Der deutsch-sorbische Ort nördlich von Bautzen wurde 1268 erstmals erwähnt. Im nur 5,5 Hektar großen Park, der zu den wertvollsten Sachsens gehört, erhebt sich auf den sagenumwobenen Kellergewölben einer mittelalterlichen Wasserburg das barocke Alte Schloss aus dem Jahre 1723. Der sächsische Generalfeldzeugmeister Friedrich-Ludwig Herzog von Württemberg-Teck erwarb die Gutsherrschaft Neschwitz. Seine Gattin Ursula Katharina Reichsfürstin von Teschen war unter ihrem vorherigen Namen Gräfin Lubomirska als polnische „Mätresse en titre“ August des Starken weithin bekannt.

Im Park stehen in Symmetrie vier Pavillons:
  • der Theaterpavillon
  • der Herrenpavillon, heute Sitz der Sächsischen Vogelschutzwarte mit der Ausstellung„ Neschwitzer Vogelschutzpavillon“
  • der Archivpavillon, heute Sitz der Naturschutzstation des Landkreises
  • der Bade- und Küchenpavillon, heute mit den Räumen für Touristinformation, Standesamt, Büro des Landschaftspflegeverbandes, Vereinsräume der „Kultur- und Heimatfreunde“ e. V. und das Eiscafe „Am Schloss“

Gleichzeitig mit dem Schloss entstand der Barockgarten im französischen Stil. Der englischen Landschaftsgarten entstand am Ende des 18. Jahrhunderts. Wolfgang Edler Herr von Riesch ließ in den Jahren 1766 bis 1775 das „Neue Schloss“ erbauen (1945 zerstört). Der letzte Vertreter dieser Adelsfamilie Prof. Dr. Arnold Freiherr von Vietinghoff-Riesch war ein bedeutender Forstwissenschaftler und auch ein bekannter Vogelforscher. Ihm und seiner Familie wurde die Ausstellung „Lebenswege – Zeitenwenden; Die Familie Vietinghoff-Riesch auf Schloss Neschwitz“ gewidmet, welche in den Schlossräumen besichtigt werden kann.

Park und Schloss Neschwitz


Sehenswertes in der Oberlausitz

Wasserkunst BautzenMuseen & Ausstellungen
Burgen und Schlösser in der OberlausitzBurgen & Schlösser
Berge, Täler und Flüsse in der OberlausitzBerge & Täler
Sehenswerte Orte in der OberlausitzOrte in der Oberlausitz

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.