Weimar ist eine kreisfreie Stadt in Zentralthüringen und ist weltweit als Kulturstadt, Zentrum der deutschen Klassik, bekannt. Das Stadtzentrum liegt an einem Bogen des Flusses Ilm.Im Norden erhebt sich der Ettersberg (478 m), höchste Erhebung im Thüringer Becken, mit einem Waldgebiet. Westlich und östlich gleich weit (25 km) entfernt, befinden sich Erfurt und Jena.
Das Bauhaus Weimar-Dessau erhielt 1996 den UNESCO-Weltkulturerbetitel und die Klassikerstätten Weimar bekam diesen Titel 1998.
Der im Goethe-Schiller-Archiv aufbewahrte Nachlass Goethes ist 2001 von der UNESCO in das kulturelle Gedächtnis der Menschheit als Weltdokumentenerbe eingetragen. In über 25 Museen und Ausstellungsorten wird das kulturelle Erbe von nationalem und internationalem Rang präsentiert.

Goethe-Schiller-Denkmal

Zur Klassik Stiftung Weimar gehören:

  • Schillerhaus: Ein von der Klassik Stiftung betriebenes Museum im früheren Wohnhaus von Friedrich Schiller. 1988 wurde der Neubau des Schiller-Museums hinter dem Wohnhaus errichtet und ist seit 1998 Teil zum UNESCO – Welterbe.
  • Goethe Wohnhaus: Am Frauenplan ist das Wohn- und Sterbehaus von Johann Wolfgang von Goethe ein Museum. Seit 1998 gehört es als Teil des Ensembles „Klassisches Weimar“ zum UNESCO – Welterbe. Das Haus wurde zwischen 1707 und 1709 erbaut.
  • Weimarer Stadtschloss: Es befindet sich zwischen der Altstadt und dem Ilmpark und beherbergt das Schlossmuseum mit dem Schwerpunkt Malerei von 1500 bis 1900. 1535 erfolgte der Umbau im Stil der Renaissance. Seit 1923 wird das Schloss als Museum genutzt. Zurzeit sind noch Restaurierungsarbeiten im Gange.
  • Wittumspalais: Es war der Witwensitz von Herzogin Anna Amalia und ein Zentrum des gesellschaftlichen und literarischen Lebens in Weimar. Heute ist es Museum.
  • Schloss Belvedere mit Park: Das Lustschloss wurde 1724 bis 1744 errichtet und befindet sich am südlichen Stadtrand von Weimar.

Sehenswertes in Weimar

Dt. Nationaltheater mit Staatskapelle Weimar

Dt. Nationaltheater mit Staatskapelle Weimar

Auf dem Theaterplatz steht das 1857 eingeweihte Goethe- und Schiller-Denkmal von Ernst Rietschel.
Bauhaus-Museums Weimar

Bauhaus-Museums Weimar

Zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses wurde am 5. April 2019 der Neubau des Bauhaus-Museums Weimar am Stéphane-Hessel-Platz eröffnet.

Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.