Robert Sterl Haus

Das Robert-Sterl-Haus ist ein original erhaltenes Künstlerwohnhaus in Naundorf, Ortsteil von Struppen in der Sächsischen Schweiz. Robert Hermann Sterl zählt zu den herausragenden Vertretern des deutschen Impressionismus. Zunächst studiert er an der Dresdner Kunstakademie. Noch während des Studiums wandte er sich der Freilichtmalerei zu. Später wirkte er lange als Landschaftsmaler in Hessen.

1904 begann er eine Lehrtätigkeit an der Kunstakademie Dresden und wurde zwei Jahre später Professor und hatte in den folgenden Jahrzehnten entscheidenden Einfluss auf die sächsische Kunstszene. Neben zahlreichen in Hessen entstandenen Landschaften beeindrucken vor allem die russischen Reiseimpressionen. Robert Sterl war zeitlebens ein gefragter Porträtist. Eines seiner Hauptwerke ist das 1917 entstandene Porträt des Hofarchivars Dr. Otto Posse.

1919 zog er nach Naundorf bei Pirna. Mit dem Elbsandsteingebirge ist Sterl als Maler der Steinbrüche und Steinbrecher besonders verbunden. Er liefert mit seinen authentischen Darstellungen ein eindrucksvolles Zeugnis der Arbeits- und Technologiegeschichte.

Einige Gemälde von Robert Sterl sind von der Arbeit der Steinbrecher:
  • 1909 Die Steinbrecher
  • 1910 Steinheber am Werkblock
  • 1913 Steinauflader am Kippkarren

SterlhausRobert Sterl Haus

1919 hatte Robert Sterl (1867 - 1932) das Wohnhaus oberhalb von Wehlen - Pötzscha erworben. Noch im gleichen Jahr begann er ein großzügiges Atelier zu bauen. Seit 1982 ist das Haus in privater Trägerschaft als Museum der Öffentlichkeit zugänglich. In vier original erhaltene Wohn- und Atelierräume befinden sich insgesamt einhundert Gemälde von Robert Sterl. Sie machen den Besucher mit seinem reichen künstlerischen Schaffen vertraut.

Der gepflegte Rhododendron- und Staudengarten mit der Grabstätte der Eheleute Sterl lädt zur Besichtigung ein.
Seit 1997 werden Meisterschüler der Dresdner Kunstgeschichte mit dem Robert-Sterl-Preis der Sammlerstiftung gefördert und stellen ihre Werke aus.

Öffnungszeiten
1. Mai bis 31. Oktober
Donnerstag-Sonntag / Feiertage: 10 bis 17 Uhr

Adresse
Robert Sterl Haus
Sammelstiftungen des Bezirkes Dresden
Robert-Sterl-Straße 30
01796 Struppen Ortsteil Naundorf (Sächsische Schweiz)
Tel: 035020 70216

<< zurück zu Museen

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.