Tafelberg Rauenstein

Tafelberg Rauenstein in der Vorderen Sächsischen Schweiz wurde 1885 von Prof. Dr. O. Lehmann erschlossen. Ein Aufstieg ist von Weißig, von Rathen oder von Wehlen aus möglich. Der Kammweg ermöglicht schöne Ausblicke auf die Felslandschaft. Durch das ständige Auf- und Absteigen der Leitern und Brücken sowie mit den vielfältigen Felsformen ist der Berg ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Die Schluchten werden mit Hilfe von Brücken überquert. Von der Georgshöhe sind die beeindruckenden "Weißen Brüche" zu sehen.
Empfehlenswert ist der Beginn eines Wanderausfluges vom Bahnhof Wehlen und die Rückreise vom Bahnhof Rathen. Und sind die Kinder noch nicht müde, dann sollte man die Eisenbahnwelten in Rathen besuchen.

Auf dem Rauenstein
Stufenweg auf dem rauenstein

Kontakt I Impressum | Datenschutzerklärung
Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2022 tourmedia-service.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.