Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde

Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde

Das Lohgerbermuseum befindet sich in der um 1750 erbauten Lohgerberei. Zum Gebäudekomplex, welches unter Denkmalschutz steht, gehören ein barockes Wohnhaus der Gerberfamilie, die dreigeschossige Lohgerberwerkstatt und ein Zwischenbau. Das Museum wurde 1975 gegründet und verfügt über 22 Ausstellungsräume zur Lohgerberei, Stadtgeschichte von Dippoldiswalde und Regionalgeschichte des Osterzgebirges.

Eine alljährliche Weihnachtsausstellung zeigt osterzgebirgische Volkskunst und viele mechanisch betriebene Modelle.

Öffnungszeiten
März - Okt.: Di – Fr 10.00 – 17.00 Uhr / Sa, So, Feiertag 13.00 – 17.00 Uhr
Nov. - Febr.: Di – So / Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr
Mo, 24.12. und 31.12. geschlossen

Eintrittspreise
Erwachsene 2,50 € I ermäßigt 1,50 € I Kindergruppen 1,00 €

Angebote / Hinweise
- Weihnachtsausstellung von Nov. bis Febr.
- an Wochenenden im Nov. und Dez. Vorführungen von Volkskünstlern (spinnen, klöppeln, schnitzen u. a.)
- Führungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich (Gebühr 20,00 €)

Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde
Freiberger Straße 18, 01744 Dippoldiswalde I Tel. / Fax 03504 612418


Berge & Täler im ErzgebirgeBerge & Täler
Burgen und Schlösser im ErzgebirgeSchlösser & Burgen
Museen & AusstellungenMuseen & Ausstellungen
Bergbau & Bergwerke im ErzgebirgeBergbau & Bergwerke

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.