Besucherbergwerk „Vereinigt Zwitterfeld zu Zinnwald“

Besucherbergwerk Vereinigt Zwitterfeld zu Zinnwald

Die Besichtigung im Besucherbergwerk „Vereinigt Zwitterfeld zu Zinnwald“ im Tiefen-Bünau-Stollen (2,6 km Rundgang) führt durch die einmalige Zinnwalder Lagerstätten und dauert ca 1,5 Std. Die Temperaturen unter Tage betragen 8-10 °C.

Eine abwechslungsreiche Museumsausstellung befindet sich im Gebäude Huthaus in Zinnwald-Georgenfeld, Ortsteil vom Kurort Altenberg. Im Erdgeschoss können die Bergschmiede, die Betstube und der Arbeitsraum des Bergverwalters besichtigt werden. Eine mineralogische Sammlung zeigt die Schätze der Zinnwalder Erzlagerstätte im Erzgebirge.

Öffnungszeiten
Mi – So 10.00 – 15.00 Uhr / ganzjährig
Schließtage Mo, Di (in Sächsischen Schulferien zusätzlich Di 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet)
Schließzeiten: 06.03. – 21.03., 06.11. – 21.11.2017

Eintrittspreise
Erwachsene 9,00 € I Ermäßigt 6,00 €

Angebote
- Für Gruppen (15-60 Personen) ist ein Bergschmaus im Stollen an einer rustikalen Tafel möglich (nach Voranmeldung).
- Trauungen unter Tage auf Anfrage<
- Untertage-Konzerte nach Angebot

Hinweise
- Mindestalter 6 Jahre
- geführte Besichtigung - Voranmeldung für Gruppen erwünscht
- z. T. gebücktes Laufen, auch über 40 Stufen
- festes Schuhwerk und warme Kleidung empfehlenswert

Adresse
Besucherbergwerk „Vereinigt Zwitterfeld zu Zinnwald“
Altenberger Tourismus- u. Veranstaltungs GmbH
Goetheweg 8, 01773 Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld I Tel. 035056 31344 I Fax 035056 23278

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.