Galerie Neue Meister

Albertinum oben

Die Galerie Neue Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden befindet sich im Albertinum. Das ehemalige Zeughaus wurde im ausgehenden 19. Jh. als Galerie ausgebaut. Im Gebäude befindet sich auch eine Skulpturensammlung.
Am Anfang der Galerie werden Werke von C. D. Friedrich gezeigt. Es folgen Bilder der Romantiker Carus, Dahl und Richter. Ein weiterer Teil widmet sich den deutschen und französischen Impressionisten wie Monet, Gaugin van Gogh, Liebermann und Slevogt . Nach dieser Epoche folgen die Expressionisten Dix, Kirchner und Schmidt-Rottluff. Enthalten sind auch Werke der Moderne von Munch, Picasso, Beckmann, Richter, Penck und Baselitz.

AlbertinumSkulpturensammlung im Albertinum


Sehenswertes im Sächsischen Elbland

Museen im Elbland und in Dresden
Museen & Ausstellungen
Burgen und Schlösser im Sächsischen Elbland
Schlösser und Parks
Weinanbau im Sächsischen Elbland
Sächsischer Weinanbau
Orte im Sächsischen Elbland
Orte im Sächsischen Elbland

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.