Riesengebirgsvorland (Podkrkonoší)

Das Riesengebirgsvorland (Podkrkonoší) erstreckt sich im Süden des Riesengebirges über eine Fläche von ca. 700 km² und gehört zu den Bezirken Jicin und Trutnov. Der höchste Berg ist der Zvičina mit 671 m. Im Westen grenzt Riesengebirgsvorland an das Böhmische Paradies. Im Süden geht es in die Ebenen um Königsgrätz über.
Das Gebiet hat ein relativ günstiges Klima, was auch die frühe Besiedlung der Landschaft belegt. Auf den Südabhängen der Bergkämme wird erfolgreich Obst angebaut. Die Kulme (chlumy [meistens bewaldete Hügel) bestehen aus Sandstein. Dieser brachte einer gr0ße Menge von Steinbauten, seien es Kirchen, Schlösser, Festungen, Burgen, technische Denkmäler oder kleinere Sandsteinkreuze und -statuen hervor.

 

Vrchlabí (Hohenelbe) im RiesengebirgeVrchlabí (Hohenelbe)

Die Region hat ein dichtes Netz von Wander- und Radwegen. Ihre vielfältige Landschaft bietet eine breite Auswahl an Freizeitaktivitäten für jedes Alter. Zentrum des Gebietes ist die historische Stadt Dvůr Králové nad Labem. Sie erstreckt sich an beiden Ufern der oberen Elbe. Erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahre 1270. Sehenswert ist auch die Kleinstadt Hořice am Fluss Bystřice sowie die Stadt Lázně Bělohrad (Bad Bielohrad).

Die Talsperre Les Království (Talsperre Königreichwald) am Oberlauf der Elbe, auch Talsperre Těšnovská bzw. Talsperre Bílá Třemešná genannt, fällt durch seine neogotische Architektur auf. Sie wurde ab 1910 erbaut und 2010 zum Nationalen Kulturdenkmal erklärt.

 

Wanderkarte Riesengebirgesvorland / Podkrkonoší
Riesengebirgesvorland

zurück zum Riesengebirge

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.