Region Mittelböhmen

Mittelböhmen zeichnet sich durch eine Vielzahl von natürlichen Ökosystemen aus, welche einen hohen Erholungswert für die Prager Bevölkerung bieten.

  • im Westen: Pürglitzer Wald und Tal der Berounka
  • im Süden / Südwesten: Bergzug Brdy
  • im Süden / Südosten: Moldautal mit der Talsperre Slapy und das Sazavatal
  • im Norden / Osten: ausgeprägte Kulturlandschaft

Der Nordteil von Mittelböhmen besteht aus den Bezirken Kladno, Mělník, Mladá Boleslav und Nymburk. Das Gebiet zeichnet sich durch eine Kulturlandschaft aus einer jahrhundertelangen landwirtschaftlichen Bewirtschaftung in den Ebenen um die Flüsse Elbe, Jizera und Moldau aus. Es ist aber auch ein stark industrialisiertes Gebiet mit Bergbau, Maschinenbau und Chemieindustrie. Die Wirtschaftszentren sind die Städte Kladno, Melnik und Mladá Boleslav. Der größte Arbeitgeber ist das Škoda Werk.

Naturschönheiten sind die Felsengebiete der Daubaer Schweiz, die Macha Region im Norden und das riesige Waldgebiet Ralsko im Norden vom Gebiet um Česká Lípa . Östlich schließt sich das Böhmische Paradies an. Auch in dieser Region befinden sich zahlreiche nationale Kulturdenkmale, historische Stadtkerne sowie Schlösser und Burgen. Sehenswert sind die Schlösser Zákupy, Liběchov, Veltrusy, Mělník, und Mnichovo Hradiště sowie die Burgen Kokorin und Bezdez.

Regionen in Mittelböhmen

Burg Puerglitz

Pürglitzer Wald

Südböhmen

Südböhmen

Südlich von Prag

Südlich von Prag


Region Daubaer Schweiz

Daubaer Schweiz

Böhmisches Paradies / Český ráj

Böhmisches Paradies


In der Region gibt es einige Naturschutzgebiete. Das größte und bedeutendste NSG ist der Pürglitzer Wald. Ausgedehnte Mischwälder ziehen sich bis in das Flusstal der Berounka. Dieses geht in den Böhmischen Karst mit den berühmten Tropfsteinhöhlen von Koněprusy über.

Fast alle Städte der mittelböhmischen Region besitzen gut erhaltene historische Stadtkerne. Die wohl schönste und reichste Stadt unter ihnen ist Kutná Hora (Kuttenberg), die als UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe anerkannt wurde.

Vorkommende Städte in Mittelböhmen (Auswahl)

Bechyně (Bechin) in Mittelböhmen
Bechyně (Bechin)
Königsstadt Beroun (Beraun) in Mittelböhmen
Beroun (Beraun)
České Budějovice (Budweis)
České Budějovice (Budweis)
Česká Lípa (Leipa) in Mittelböhmen
Česká Lípa (Leipa)

Jičín (Jitschin)
Jičín (Jitschin)
Mělník (Melnik) in Mittelböhmen Nord
Mělník (Melnik)
Stadt Pisek in Südböhmen
Stadt Pisek
Südböhmische Stadt Tábor
Stadt Tábor

Geeignete Wanderkarten (Auswahl)

Von Mittelböhmen bieten wir Wanderkarten vom tschechischen Verlag Geodézie On Line und von Kartografie HP aus Jičínan an.

Wanderkarte  Karst / Český kras
Böhmischer Karst
Wanderkarte Pisek / Pisecko
Pisek & Pisecko
Wanderkarte Region um Prag mit Hartenberg / Hrebeny
Region um Prag
TKT Ceskolipsko 238
Česká Lípa

Daubaer Schweiz - Sued
Daubaer Schweiz / Süd
TKT Daubner Nord 235
Daubaer Schweiz / West
TKT Cesky raj kl
Český ráj
TKT Cesky Raj 238
Český ráj

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.