Ehrenberg und Cunnersdorf - Ortsteile der Stadt Hohnstein

Lohsdorf

Ortsteile von Hohnstein sind Ehrenberg und Cunnersdorf und werden von gut erhaltenen Dreiseiten-Höfen, der Bockmühle und dem Naturschutzgebiet Märzenbecherwiesen auf Cunnersdorfer Flur geprägt. Die Ortsteile liegen wie Hohnstein auf der Lausitzer Überschiebung der Grenze zwischen dem Elbsandstein und dem Lausitzer Granit bzw. nördlich davon.

Ehrenberg ist ein Waldhufendorf, welches im Südosten an Cunnersdorf anschließt. Es erstreckt sich drei Kilometer entlang des Ehrenberger Baches und der Straße Hohnstein-Sebnitz bis zur Mündung in den Schwarzbach. Die Ehrenberger Flur zeichnet sich durch Landschaftsvielfalt aus und von den umliegenden Kuppen kann der Besucher schöne Ausblicke genießen. Die Siedlung war wahrscheinlich eine fränkische Gründung aus dem 13. Jh. Die erste Erwähnung ist aus dem Jahr 1427 als Irrenberg, später dann Erinberg und Ernberg. Durch seine Lage entwickelte sich das Dorf zum größten Ort im Gebiet des Amtes Hohnstein.
Der größte Teil der heute rund 1135 Hektar umfassenden Flur wird landwirtschaftlich genutzt. Direkte Straßenverbindungen bestehen in Richtung der Nachbarorte Hohnstein, Cunnersdorf, Krumhermsdorf und Lohsdorf. Busanbindung besteht nach Hohnstein, Pirna und Sebnitz.

Cunnersdorf ist drei Kilometer nordöstlich von Hohnstein gelegen und eine alte Siedlung, vermutlich aus dem 12. und 13. Jahrhundert, vermutlich aus dem 12. und 13. Jh. Urkundlich wurde der Ort aber erst 1430 erstmals erwähnt. 1445 war es zur Pflege Hohnstein zinspflichtig.
Im Dreißigjährigen Krieg wurde Cunnersdorf zerstört und entstand später entlang des Dorfbaches neu. Dieser mündet bei der Bockmühle in die Polenz. Eine Vielzahl gut erhaltenen Dreiseitenhöfe beiderseits des Dorfbaches sind heute noch zu sehen.
Das Naturschutzgebiet Märzenbecherwiesen liegt teilweise auf Cunnersdorfer Flur. Die Dorfstraße verbindet die S 156 von Ehrenberg mit der S161 bei Langenwolmsdorf. Busanschluss besteht über die Linie 264 der OVPS


Touristinformation Hohnstein
Rathausstr. 9
01848 Hohnstein
Tel: 035975 86813
Internet

Wanderkarte Hohnstein / Rathen
Kurort Rathen und Hohnstein
5,50 €


Gastronomie in Cunnersdorf

Pension und Gasthaus Gasthaus "Bockmühle"
01848 Hohnstein / OT Cunnersdorf
Im Polenztal 2


Hohnstein und seine Ortsteile

Stadt HohnsteinStadt Hohnstein
Gemeinde RathewaldeGemeinde Rathewalde
Waitzdorf, Goßdorf und Kohlmühle - Ortsteile von HohnsteinWaitzdorf, Goßdorf und Kohlmühle
Lohsdorf - Ulbersdorf - Ortsteile von HohnsteinLohsdorf - Ulbersdorf

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.