Jetřichovice (Dittersbach)

Jetřichovice (Dittersbach) in der Böhmischen Schweiz

Jetřichovice (Dittersbach) liegt in der Böhmischen Schweiz nahe der Grenze zu Deutschland. Die Siedlung entstand um 1387 im Zuge des Ausbaus der alten Böhmerstraße von Hinterhermsdorf nach Böhmisch Kamnitz

Heute ist Jetřichovice ein bekannter Urlaubsort. Unweit vom Ort liegen in der sogenannten Dittersbacher Schweiz der beliebten Marienfels, die Wilhelminenwand, der Paulinengrund, der Rudolfstein und die Felsenburg Falkenstein.
Der Ort sind neben einigen gut erhaltgebliebenen Umgebindehäuser die Barockkirche von 1752 sehenswert.

Zu Jetřichovice gehören noch die Ortsteile Rynartice (Rennersdorf), Všemily (Schemmel), Vysoká Lípá (Hohenleipa) und Na Tokáni (Balzhütte). Die Kleinen Siedlungen Hinterdittersbach und Kirnscht an der Kirnitzsch wurden nach 1945 abgerissen.

Gemeindeamt Jetřichovice
No. 24
407 16 Jetřichovice
Tel.: 412 555 046
Internet

Wanderkarte Böhmische Schweiz / Český sever
Böhmische Schweiz
Český sever

Umgebindehaus in Jetřichovice (Dittersbach)

zurück

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.