Bečov nad Teplou (Petschau)

Schloss Becov Petschau

Bečov nad Teplou (Petschau) liegt im Tal der Tepl im Naturschutzgebiet Slavkovský les (Kaiserwald). Durch den Ort verläuft die Europastraße 49. Auf einem Felssporn oberhalb der Tepl liegt die Burg Bečov. die Bevölkerung lebte vorwiegend von Land- und Forstwirtschaft sowie dem Handwerk. 1722 wurde die Straße in Richtung Pilsen gebaut. 1829/31 erfolgte der Ausbau der Straße Karlsbad - Marienbad und 1899 erhielt Petschau Eisenbahnanschluss.

Sehenswürdigkeiten

  • Burg und Schloss Bečov mit dem St.-Maurus-Schrein (13. Jahrhundert)
  • Die Pfarrkirche St. Georg (15. Jahrhundert) nach Bränden 1621, 1760 aufgebaut.
  • Das Pfarrhaus im Stil des Spätbarock (1760)
  • Das Rathaus (1760)
  • Die Mariensäule der Maria Immaculata, mit Wappen von Questenberg (1680)
  • Bürgerhäuser im Stil des Barock und des Klassizismus
  • Botanischer Garten (Alpinum)
Bečov nad Teplou (Petschau)
Schloss und Burg Petschau

zurück

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.