Zinnmuseum Horní Blatná

Museum Horní Blatná in Westböhmen

Das Zinnmuseum in Horní Blatná entstand um 1938 und stellte seine Tätigkeit zu Beginn der fünfziger Jahre ein. Im Jahre 1977 schuf das Karlsbader Museum eine neue Ausstellung. Entsprechend der Ortsgeschichte ist es der Zinnförderung in und um Horní Blatná gewidmet.
Zu sehen sind hier Modelle der Grubentechnik, mineralogische Sammlungen und Zinngeschirr. Im Jahre 2001 kam zum Museum eine kleine regionale Galerie. Das Museum ist ein Bestandteil des Lehrpfades „Wolfspinge“ um Horní Blatná.

Horni Blatna

Öffnungszeiten

Mi, Do, Fr, Sa, So von 12:00 bis 16:00 Uhr
Mo und Di geschlossen

zurück

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.