Lohgerbermuseum Dippoldiswalde

Region: Region Sachsen

Das Lohgerbermuseum und Stadtmuseum befinden sich in der um 1750 erbauten Lohgerberei. Zum Gebäudekomplex, welches unter Denkmalschutz steht, gehören ein barockes Wohnhaus der Gerberfamilie, die dreigeschossige Lohgerberwerkstatt und ein Zwischenbau. Das Museum wurde 1975 gegründet und verfügt über 22 Ausstellungsräume zur Lohgerberei, Stadtgeschichte von Dippoldiswalde und Regionalgeschichte des Osterzgebirges.

 

Eine alljährliche Weihnachtsausstellung zeigt osterzgebirgische Volkskunst und viele mechanisch betriebene Modelle.

Öffnungszeiten
März - Okt.: Di – Fr 10.00 – 17.00 Uhr / Sa, So, Feiertag 13.00 – 17.00 Uhr
Nov. - Febr.: Di – So / Feiertag 10.00 – 17.00 Uhr
Mo, 24.12. und 31.12. geschlossen

Angebote / Hinweise
- Weihnachtsausstellung von Nov. bis Febr.
- an Wochenenden im Nov. und Dez. Vorführungen von Volkskünstlern (spinnen, klöppeln, schnitzen u. a.)
- Führungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich (Gebühr 20,00 €)

Adresse
Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde
Freiberger Straße 18, 01744 Dippoldiswalde I Tel. / Fax 03504 612418

zurück

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.