Bergbautechnik und Bergbaumuseen im Erzgebirge in Sachsen

Der Bergbau im Erzgebirge beeinflusste schon mit Beginn der ersten Besiedlungswelle die wirtschaftliche Entwicklung in der Region. Die zunehmende Bevölkerungs hatte ein Versorgungsproblem. Die Landwirtschaft war in den höheren Lagen nicht sehr effektiv. Somit mussten die Produkte wie Holz, Holzkohle, Pech, Honig und andere Waren aus der Gebirgsregion mit Lebensmittel getauscht werden.

  • Filtern

Bergbaulandschaft Brand-Erbisdorf

Bergbaumuseum Altenberg

Bergbaumuseum Krásno

Bergbaumuseum Oelsnitz

Binge (oder Pinge) im Erzgebirge

Freiberg - Stadt- und Bergbaumuseum

Freibergsdorfer Hammer

Fundgrube St. Wolfgang Maaßen

Himmelfahrt Fundgrube - Erzbergwerke im Revier Freiberg

Kalkwerk Lengefeld - Museum

Nordrevier mit Großvoigtsberg und Halsbrücke

Oberharzer Bergwerksmuseum

Oberharzer Wasserwirtschaft

Pferdegöpel auf dem Rudolphschacht

Pferdegöpel der "Neu Leipziger Glück Fundgrube"

Rote Turm (Rudá věž smrti)

Rothschönberger Stolln zur Entwässerung

Silberwäsche - Bergbaumuseum im Antonsthal

Wasserwirtschaftssystem im Revier Freiberg

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.