Annenkirche in Annaberg-Buchholz

St. Annenkirche

Die 1525 in Rekordzeit fertiggestellte spätgotische Hallenkirche ist das Wahrzeichen der Stadt Annaberg-Buchholz und weithin sichtbar. Sie hat eine wertvolle Ausstattung.
Hervorzuheben ist der Bergaltar mit einen Gemälde des Bergbaues aus dem 16.Jahrhundert von Hans Hesse.

St. Katharinen-Kiche in Annaberg-Buchholz

St.-Katharinen-Kirche

Um 1500 als dreischiffige Hallenkirche in Buchholz geplant, wurde der Bau aber 1523 eingestellt. Sie wurde erst zwischen 1874 und 1877 im Stil der Neogotik stark um- und ausgebaut. Am 14. Februar 1945 brannte sie bei einem Luftangriff aus und wurde bis 1975 wieder aufgebaut.
Wertvollstes Ausstattungsstück ist ein Flügelaltar von Hans Hesse aus der Zeit um 1515.

Annenkirche in Annaberg-Buchholz

Bergkirche St. Marien

Sie ist die einzige bergmännische Sonderkirche in Sachsen und wurde 1511 erbaut. In der Kirche wird der Annaberger Krippenweg präsentiert.

TourMedia, Siedlerweg 5, 01809 Heidenau

03529 511954


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.